Gotthard Graubner

Art
Biography
Exhibitions
    • o. T., 1984

      Aquarell auf Aquarellpapier

      Gotthard Graubner

      o. T., 1984

      Aquarell auf Aquarellpapier

      H 76 B 56 cm

      signiert und datiert


      PDF - Objektansicht

    • o. T., 1984

      Aquarell auf Aquarellpapier

      Gotthard Graubner

      o. T., 1984

      Aquarell auf Aquarellpapier

      H 76 B 56 cm

      signiert und datiert


      PDF - Objektansicht

  • 1930

    geboren in Erlbach

    1947-48

    Studium an der Hochschule für Bildende Künste Berlin (West)

    1948-49 und 1951

    Studium an der Staatlichen Kunstakademie Dresden

    1952-53

    freier Maler in Erlbach

    1954

    verlässt die DDR

    1954-59

    Studium an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf

    1965

    Gastprofessor an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg

    1969-95

    Professor an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg

    1973-1992

    Mitglied der Akademie der Künste Berlin

    1975-98

    Professor für freie Malerei an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf 

    2013

    gestorben in Neuss

  • Einzelausstellungen (Auswahl)

    1960
    Galerie Schmela, Düsseldorf, Graubner. Ölbilder, Aquarelle

    1968
    Museum Villa Stuck, München
    Gotthard Graubner - Erster Nebelraum - Hommage à Caspar David Friedrich

    1969
    Kestner-Gesellschaft Hannover
    Kunstverein Düsseldorf

    1970
    Kunstverein Mannheim

    1971
    Neue Galerie Baden Baden

    1975
    Kunsthalle Hamburg, Gotthard Graubner

    1977
    Galerie m Bochum, Gotthard Graubner

    1977/78
    Städtische Kunsthalle Düsseldorf, Gotthard Graubner. Farbräume. Farbkörper. Arbeiten auf Papier

    1978
    Frankfurter Kunstverein

    1980
    Kunsthalle Tübingen
    Staatliche Kunsthalle Baden-Baden, Gotthard Graubner
    Galerie Art in Progress, München

    1981
    Galerie m Bochum, Neue Malerei 1982/84

    1982
    Fifth Triennale-India, Neu Dehli
    Biennale Venedig 1982
    Städtisches Museum Abteiberg, Mönchengladbach, Gotthard Graubner. Ausstellung seines Beitrags zur Biennale Venedig 1982

    1983
    Kunstmuseum Düsseldorf, Gotthard Graubner. Malerei auf Papier
    Kunsthalle Malmö, Schweden, Gotthard Graubner

    1984/85
    Galerie m Bochum, Gotthard Graubner. Die Bildlichkeit der neuen Farbe. Neue Malereien (1982-1984)

    1985
    Kirche Sankt, Markus-Nied, Frankfurt am Main
    Gotthard Graubner-Menschenbild-Christusbild
    Raum für Malerei, Köln

    1986
    Kunstmuseum Bonn, Gotthard Graubner. Zeichnung - Aquarell

    1987
    Kunstsammlung NRW, Düsseldorf, Gotthard Graubner.
    Malerei aus den Jahren 1984-86

    Kunsthaus Zürich, Zeichnung, Aquarell 1946 - 1986

    1989/90
    Kunsthalle Bremen, Gotthard Graubner - Malerei auf Papier

    1990
    Kunstverein Braunschweig, Gotthard Graubner - Malerei auf Papier
    Villa Merkel, Galerie der Stadt Esslingen

    1995
    Saarlandmuseum Saarbrücken, Gotthard Graubner - Malerei

    1996
    Kunstraum Falkenstein, Hamburg

    1997
    Institut für Auslandsbeziehungen, Berlin
    Kunstraum Fleetinsel, Hamburg
    Institut für Auslandsbeziehungen Berlin,Gotthard Graubner

    1997/98
    Staatliches Museum Schwerin, Gotthard Graubner - Malerei

    1998
    Kunstakademie Tirana

    1999
    Kunstverein Münstlerand, Coesfeld, Gotthard Graubner - Radierungen.
    Arbeiten aus den Jahren 1969-1995

    Museum Gegenstandsfreier Kunst des Landkreises Cuxhaven
    Kunstmuseum Alte Post, Mülheim, Gotthard Graubner - Grafik

    2000
    Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Gotthard Graubner. Zeichnung
    Sächsische Akademie der Künste, Staatliche Kunstsammlungen, Kupferstich-Kabinett, Dresden,
    Gotthard Graubner - Malerei und Zeichnung Gemälde- und Skulpturenmuseum, Izmir, Gotthard Graubner
    Goethe-Institut, Istanbul
    Galerie der Marmara-Universität, Istanbul, Gotthard Graubner
    Centre Cultural de la Caixa de Terrassa, Barcelona
    Gemälde- und Skulpturenmuseum, Ankara
    Museum Küppersmühle, Duisburg, Gotthard Graubner - Malerei

    2001
    Staatliche Kunsthalle, Karlsruhe, Gotthard Graubner. Malerei auf Papier
    Moschee Jeni Tsami, Thessaloniki

    2002
    Museum Wiesbaden, Gotthard Graubner
    Nationalgalerie Skopje
    Galerie des bürgerlichen Künstlerverbandes, Sofia

    2003
    Kestner-Gesellschaft, Hannover, Gotthard Graubner - Farblicht
    Krypta 182, Bergisch-Gladbach, Gotthard Graubner - das Bild >>ama I<<

    2005
    Art Museum of China Academy of Art, Hangzhou
    Art Museum of China Central Academy of Fine Arts, Beijing, Farbraumkörper und Arbeiten auf Papier 1984-2004
    Kunstverein Talstrasse, Halle an der Saale, Gotthard Graubner - Malerei auf Papier

    2006
    Shanghai Art Museum, Shanghai,
    Farbraumkörper und Arbeiten auf Papier 1984-2004
    Kunstverein Lippstadt, Gotthard Graubner. Malerei und Zeichnung
    Neues Museum Weserburg, Bremen, Farbraumkörper und Arbeiten auf Papier 1984-2004

    2007
    Kunstverein Grevenbroich/Villa Erkens, Grevenbroich
    Gotthard Graubner - Malerei auf Papier

    2008
    Staatliche Kunsthalle Karlsruhe, Gotthard Graubner - Radierungen

    2009
    Galerie m Bochum, Chapeau, mon ami

    2010
    Malerei, Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz

    2011
    Malerei. Gespräch mit Josef Albers, Josef Albers Museum, Bottrop, Deutschland