Ludwig Wilding

Art
Biography
Exhibitions
    • PAR 2811, 2002

      Objekt mit paradoxem Körper

      Ludwig Wilding

      PAR 2811, 2002

      Objekt mit paradoxem Körper

      H 28.5 B 28.5 T 4.5 cm

      signiert, datiert und nummeriert

      Auflage: 13


      PDF - Objektansicht

    • PAR 4413, 2002

      Objekt mit paradoxem Körper

      Ludwig Wilding

      PAR 4413, 2002

      Objekt mit paradoxem Körper

      H 46 B 46 T 9 cm

      signiert, datiert und nummeriert

      Auflage: 13


      PDF - Objektansicht

    • SB 8002, 1986

      multiple mit scheinbewegung

      Ludwig Wilding

      SB 8002, 1986

      multiple mit scheinbewegung

      signiert, datiert und bezeichnet

      H 80 B 80 T 10.5 D cm

      Auflage: 3


      PDF - Objektansicht

    • RAFA 2808, 2005

      raum-farb-objekt

      Ludwig Wilding

      RAFA 2808, 2005

      raum-farb-objekt

      signiert, datiert und bezeichnet

      H 28 B 28 T 10 D cm


      PDF - Objektansicht

    • RAFA 2817, 2005

      raum-farb-objekt

      Ludwig Wilding

      RAFA 2817, 2005

      raum-farb-objekt

      signiert, datiert und bezeichnet

      H 28 B 28 T 11 D cm


      PDF - Objektansicht

    • RC 707, 1985

      räumliche collage

      Ludwig Wilding

      RC 707, 1985

      räumliche collage

      signiert, datiert und bezeichnet

      H 70 B 70 T 9 D cm


      PDF - Objektansicht

    • SB 8001, 1986

      multiple mit scheinbewegung

      Ludwig Wilding

      SB 8001, 1986

      multiple mit scheinbewegung

      signiert, datiert und bezeichnet

      H 80 B 80 T 11 D cm

      Auflage: 3


      PDF - Objektansicht

    • SCHB/W 5002, 2008

      objekt mit scheinbewegung / weiss

      Ludwig Wilding

      SCHB/W 5002, 2008

      objekt mit scheinbewegung / weiss

      signiert, datiert und bezeichnet

      H 50 B 50 T 6 D cm

      Auflage: 3


      PDF - Objektansicht

    • SCHB/W 5003, 2008

      objekt mit scheinbewegung /weiss

      Ludwig Wilding

      SCHB/W 5003, 2008

      objekt mit scheinbewegung /weiss

      signiert, datiert und bezeichnet

      H 50 B 50 T 6 D cm

      Auflage: 3


      PDF - Objektansicht

    • FASTR/L 7001, 2005

      Ludwig Wilding

      FASTR/L 7001, 2005

      Auflage 3/7

      H 70 B 70 cm

      signiert, datiert und bezeichnet


      PDF - Objektansicht

    • FASPA 5503, 2004

      Farbspaltobjekt mit schwarzer Schablone, Wechselbild

      Ludwig Wilding

      FASPA 5503, 2004

      Farbspaltobjekt mit schwarzer Schablone, Wechselbild

      Auflage 5/7

      H 55 B 55 T 5 cm

      signiert, datiert und bezeichnet


      PDF - Objektansicht

    • FASPA 5504, 2005

      Farb-Spaltobjekt mit schwarzer Schablone, Wechselbild

      Ludwig Wilding

      FASPA 5504, 2005

      Farb-Spaltobjekt mit schwarzer Schablone, Wechselbild

      Auflage 3/7

      H 55 B 55 T 5 cm

      signiert, datiert und bezeichnet


      PDF - Objektansicht

    • FASPA 5501, 2004

      Farbspaltobjekt mit schwarzer Schablone, Wechselbild

      Ludwig Wilding

      FASPA 5501, 2004

      Farbspaltobjekt mit schwarzer Schablone, Wechselbild

      Auflage 4/7

      H 55 B 55 T 5 cm

      signiert, datiert und bezeichnet


      PDF - Objektansicht

    • PS 1c, 1971

      Ludwig Wilding

      PS 1c, 1971

      Original

      H 80 B 80 cm

      signiert, datiert und bezeichnet


      PDF - Objektansicht

    • RAFA 5501, 2005

      Ludwig Wilding

      RAFA 5501, 2005

      Auflage 3/7

      H 55 B 55 cm

      signiert, datiert und bezeichnet


      PDF - Objektansicht

    • SPIFA 5502, 2005

      Ludwig Wilding

      SPIFA 5502, 2005

      Auflage 3/7

      H 55 B 55 cm

      signiert, datiert und bezeichnet


      PDF - Objektansicht

    • SPIFA 5501, 2005

      Ludwig Wilding

      SPIFA 5501, 2005

      Auflage 3/7

      H 55 B 55 cm

      signiert, datiert und bezeichnet


      PDF - Objektansicht

    • SPIFA 5503, 2005

      Ludwig Wilding

      SPIFA 5503, 2005

      Auflage 3/7

      H 55 B 55 cm

      signiert, datiert und bezeichnet


      PDF - Objektansicht

  • 1927
    Geboren in Grünstadt (Pfalz)

    1949/50
    Studium der Kunstgeschichte und Philosophie, Universität Mainz

    1950-52
    Kunstgewerbeschule Mainz

    1952-54
    Studium bei Willi Baumeister, Kunstakademie Stuttgart

    1955-67
    Tätigkeit als Designer in der Textilindustrie

    1967-69
    Lehrtätigkeit an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg

    1969-92
    Professur an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg

    1961-65
    Beteiligung an Ausstellungen der Künstlerbewegung "Neue Tendenzen"

    1999
    Gründung der Gruppe AOS (Art Of Seeing)

    1955
    Erste Überlagerungs-Strukturen

    1960
    Objekte mit Scheinbewegung

    1971/72
    Räumliche Irritationen

    1972
    Stereoskopische Objekte und Bilder

    1974
    Anaglyphen-Bilder

    1979
    Stereoskopische Bilder mit Präzisionsraster (PSR)

    1980
    3-D Fotografie und 3-D Film

    1982
    Psychografien zur Übung der Spontaneität

    1984
    Räumliche Collagen (RC)

    1986
    Komplexe Scheinbewegung (SBST)

    1987
    Microstrukturen (MST)

    1996
    Geometrische Formveränderungen (FV)

    1997
    Reflexionsobjekte (FVRFL)

    1998
    Anamorphosen (ANAM)

    1999
    Paradoxe Körper (PAR), Stereoskopische Spalt-Objekte (SPAST)

    2004
    Erste farbige Wechselobjekte und Strukturbilder

    2007
    Mitbegründung der Stiftung für Konkrete Kunst und Design Ingolstadt

    2010
    Gestorben in Buchholz in der Nordheide

  • Einzelausstellungen Auswahl (k=Katalog)

    1971
    kunstmuseum düsseldorf

    1982
    isetan-museum, tokio/j

    1987
    pfalzgalerie, kaiserslautern (k)
    ulmer museum, ulm (k)

    1990
    galerie schöller, düsseldorf

    1994
    galerie schickler, nürnberg

    1996
    galerie jenoptik, jena

    1997
    galerie grosse bleichen, mainz
    landesmuseum mainz (k)

    2000
    galerie st. johann, saarbrücken

    2001
    art studio 1, deinste

    2002
    galerie am lindenplatz, vaduz/fl
    galerie hoffmann, friedberg

    2003
    altes rathaus göttingen
    galerie für konkrete kunst, berlin

    2004
    galerie wosimsky, gießen
    arte struktura, mailand/i (k)

    2005
    galerie wack, kaiserslautern
    galerie winkelmann, düsseldorf

    2006
    galerie für konkrete kunst, potsdam

    2007
    museum für konkrete kunst, ingolstadt (k)
    gesellschaft für kunst und gestaltung, bonn (mit tom mosley)
    atlas sztuki, lodz/pl

    2008
    espace meyer zafra, paris/f

    2009
    galerie la ligne, zürich(ch

    2010
    galerie murska sobota/sk
    espace meyer zafra, paris/f

    2011
    museum für konkrete kunst und design, ingolstadt
    kunstraum walker, klagenfurt (mit egon straszer)

    2012
    galerie renate bender, münchen
    galerie wack, kaiserslautern
    galerie renate kammer, hamburg (k)

     

    Gruppenausstellungen Auswahl (k=katalog)

    1963
    musej suvreme umjetnosti, zagreb/hr (k)

    1964
    musée des arts décoratifs, paris/f

    1965
    museum of modern art, new york/usa
    musej suvreme umjetnosti, zagreb/hr
    galerie denise rené, paris/f

    1974
    museum für kunst und ewerbe, hamburg

    1976
    städt. kunsthalle düsseldorf

    1981
    gilman-galleries, chicago/usa

    1983
    palazzo reale, mailand/i

    2004
    hayward-gallery, london/gb

    2005
    museum modern art, hünfeld

    2006
    acmi, melbourne/aus

    2007
    columbus museum of art, ohio/usa

    2008
    museum gegenstandsfreier kunst, otterndorf
    schirn kunsthalle, frankfurt
    galerie walker, schloss ebenau, weizelsdorf/a
    bit international, ZKM/zentrum für kunst und medientechnologie karlsruhe

    2009
    passage de retz, la collection de werner nekes, paris/f
    kunstsammlung gera - gera orangerie
    künstlerforum bonn

    2010
    museum modern art, hünfeld

    2011
    messmer foundation, riegel
    galerie thomas, münchen