Jean Mauboulès

Art
Biography
Exhibitions
    • Nr. 23, 2011

      Skulptur

      Jean Mauboulès

      Nr. 23, 2011

      Skulptur

      H 210 B 190 T 140 D cm

      Stahl


      PDF - Objektansicht

    • Nr. 37, 2014

      Skulptur

      Jean Mauboulès

      Nr. 37, 2014

      Skulptur

      H 17 B 17 T 17 D cm

      Stahl


      PDF - Objektansicht

    • Nr. 3, 2015

      Skulptur

      Jean Mauboulès

      Nr. 3, 2015

      Skulptur

      H 27 B 29 T 15 D cm

      Stahl


      PDF - Objektansicht

    • Nr. 32, 2014

      Skulptur

      Jean Mauboulès

      Nr. 32, 2014

      Skulptur

      H 27 B 30 T 14 D cm

      Stahl


      PDF - Objektansicht

    • Nr. 16, 2014

      Wandrelief

      Jean Mauboulès

      Nr. 16, 2014

      Wandrelief

      H 18 B 64 T 2 D cm

      Stahl


      PDF - Objektansicht

    • Nr. 13, 2014

      Skulptur

      Jean Mauboulès

      Nr. 13, 2014

      Skulptur

      H 25 B 24 T 16 D cm

      Stahl


      PDF - Objektansicht

    • Nr. 4, 2014

      Wandrelief

      Jean Mauboulès

      Nr. 4, 2014

      Wandrelief

      H 102 B 80 T 10 D cm

      Stahl, Schnur


      PDF - Objektansicht

    • Nr. 27, 2013

      Wandrelief

      Jean Mauboulès

      Nr. 27, 2013

      Wandrelief

      H 10 B 99 T 6 D cm

      Stahl


      PDF - Objektansicht

    • Nr. 38, 2011

      Wandrelief

      Jean Mauboulès

      Nr. 38, 2011

      Wandrelief

      H 112 B 80 T 2 D cm

      Stahl


      PDF - Objektansicht

    • Nr. 31, 2011

      Wandrelief

      Jean Mauboulès

      Nr. 31, 2011

      Wandrelief

      H 129 B 100 T 2 D cm

      Stahl


      PDF - Objektansicht

    • Nr. 43, 2010

      Wandrelief

      Jean Mauboulès

      Nr. 43, 2010

      Wandrelief

      H 12 B 60.5 T 1 D cm

      Stahl


      PDF - Objektansicht

    • Nr. 42, 2010

      Wandrelief

      Jean Mauboulès

      Nr. 42, 2010

      Wandrelief

      H 12 B 100 T 1 D cm

      Stahl, Glas


      PDF - Objektansicht

    • Nr. 38, 2010

      Wandrelief

      Jean Mauboulès

      Nr. 38, 2010

      Wandrelief

      H 12 B 191 T 1 D cm

      Stahl, Glas


      PDF - Objektansicht

    • Nr. 24, 2010

      Collage

      Jean Mauboulès

      Nr. 24, 2010

      Collage

      H 60 B 100 T D cm

      Glas


      PDF - Objektansicht

    • Nr. 22, 2010

      Collage

      Jean Mauboulès

      Nr. 22, 2010

      Collage

      H 100 B 60 T D cm

      Glas


      PDF - Objektansicht

    • Nr. 16, 2010

      Collage

      Jean Mauboulès

      Nr. 16, 2010

      Collage

      H 96 B 148 T D cm

      Glas


      PDF - Objektansicht

  • 1943
    geboren in Pau/Frankreich

    1957–1960
    Schulische Ausbildung in einem Internat in Pau

    1961–1968
    Aufenthalt in Paris. Beginn der Künstlerische Tätigkeit   

    1965
    Erste Ausstellung in der Galerie Transposition/Paris

    1966
    Erster längerer Aufenthalt von sechs Monaten in Bern

    1968
    Übersiedlung nach Bern

    1968–1973
    Atelier in Bern

    1972
    Glascollagen Ausstellung in Solothurn, Galerie Medici

    1973
    Atelier in Solothurn

    1974
    Erste Ausstellung in Deutschland, Galerie Hans Mayer/Düsseldorf und Holland, Galerie Martin Fagel/Amsterdam

    1975
    Erste Ausstellung bei Galerie Denise René, Paris

    1975–1976
    Aufenhalt in Boissano, Italien, auf Einladung des Centro Internationale di Sperimentazioni Artistiche M. L. Jeanneret

    1976
    Umzug nach Bellach/Solothurn, CH 

    1980
    Arbeitsaufenhalt in New York

    1996
    Kunstpreis des Kantons Solothurns

    1997
    Vom Französischen Kulturministerium zum Chevalier des Arts et des Lettres ernannt

     

  • Einzel- und Gruppenausstellungen

    2013
    Grenchen: Kunsthaus Grenchen

    2012
    Egmond Aan Zee/Niederlande: Galerie Conny van Kasteel, mit Geert van Fastenhout
    Zürich: Galerie Rosenberg
    Biel: Art-Etage, «Gruppenausstellung mit Künstlern der Galerie»

    2011
    Bern: Galerie Margit Haldemann, «Skulpturen, Glascollagen, Reliefs, Zeichnungen»
    Colombier: Numaga
    Estavayer-le-Lac: Galerie Le Cube, «Noir sur blanc»

    2010
    Balsthal: Galerie Rössli
    Schaffhausen: Galerie O, mit Rolf Forster
    München/Deutschland: Galerie Gudrun Spielvogel
    Aarwangen: Kunstgarten Galerie Hedy Ernst, «Räume», mit Roman Candio

    2009
    Egmond aan Zee/Niederlande: Galerie Conny van Kasteel
    Hamburg/Deutschland: Galerie Renate Kammer, «Bewegter Stillstand-Mouvement arrêté»
    Mannheim/Deutschland: März Galerie, «Objekte»
    Zürich: Galerie Rosenberg

    2008
    Mannheim/Deutschland: Cube 4x4x4 am Projektraum 4, «Glas Installation»
    Colombier: Numaga
    Oberbillig bei Trier/D: Contemporanea Galerie für moderne Kunst, «Zeichnungen, Collagen, Reliefs, Plastiken»

    2007
    Zug: Galerie Carmen Weber, mit Franziska Zumbach
    Bern: Galerie Margit Haldemann, «Jubiläumsausstellung 5/5», mit Peter Stein

    2006-07
    Solothurn: Kunstraum Medici, «Objekte und Collagen 1972-2006»

    2006
    Basel: Galerie Ueker & Ueker
    Solothurn: Kunstraum Medici

    2005
    Zug: Galerie Carmen Weber
    Colombier: Galerie Numaga, «Sculptures, Collages et Dessins»
    Abu Dhabi, U.A.E.: Cultural Fondation of Abu Dhabi
    Bern: Galerie Haldemann
    Schaffhausen: Galerie O

    2004
    Balsthal: Galerie Rössli
    Solothurn: Haus der Kunst St. Josef
    Biel: Galerie Quellgasse, 1 x 3
    Hamburg/Deutschland: Galerie Renate Kammer
    Martigny: Fondation Louis Moret

    2003
    Colombier: Galerie Numaga
    Zug: Galerie am See, mit Ch. Floquet
    Den Haag/Niederlande: Dekkers contemporaryart
    Wagenhausen: Haus zum Wasen

    2002
    Aschaffenburg/Deutschland: Neuer Kunstverein, «Zeichnungen, Skulpturen, Reliefs, Arbeiten auf Papier», mit Max Cole
    Solothurn: Kunstmuseum, «Zeichnungen, Skulpturen, Reliefs, Arbeiten auf Papier»
    Colombier: Galerie Numaga, mit Ellen O'Connell
    Egmond aan Zee/Niederlande: Galerie Conny van Kasteel
    Fribourg: Galerie APC, mit Eva Ohlow
    Bern: Galerie Margit Haldemann
    Den Haag/Niederlande: Dekkers contemporaryart
    Köln/Deutschland: Stadtmuseum, «Querblick»

    2001
    Zug: Galerie am See
    Genf: Hall Palermo, mit Verena Thürkauf
    Köln/Deutschland: Galerie APC
    Hamburg/Deutschland: Galerie Renate Kammer
    Den Haag/Niederlande: Dekkers-contemporaryart

    2000
    Zürich: Galerie Werner Bommer, mit Andreas Staub
    Fribourg: Galerie APC
    Darmstadt/Deutschland: Galerie Norbert Ebert, mit Detlef Kraft
    München/Deutschland: Galerie Gudrun Spielvogel
    Montalcino/Italien: Galleria Turchi
    Solothurn: Kunstraum 4. Stock

    1999
    Balsthal: Galerie Rössli
    Auvernier: Galerie Numaga
    Bern: Galerie Margit Haldemann, mit Jörg Mollet
    Darmstadt/Deutschland: Galerie Ebert, «Chillida - Mauboulès, Geometrischer Dialog»
    Köln/Deutschland: Galerie APC (und one man show an der Messe Köln)
    Göppingen/Deutschland: Galerie Eva Mack

    1998
    Solothurn: Kunstraum Medici
    Olten: Galerie Impress
    Richterswil: Kunsthaus
    Basel: Galerie Gisèle Linder, mit P. Willen
    Innsbruck/Österreich: Galerie Orms

    1997
    Zürich: Galerie Brandstetter & Wyss
    Köln/Deutschland: Galerie APC
    Pagny le château/Frankreich: Chapelle de Pagny

    1996
    Basel: Galerie Gisèle Linder
    Bern: Galerie Margit Haldemann
    Martigny: Fondation Louis Moret
    Breisach am Rhein/Deutschland: Galerie W. Zimmermann

    1995
    Zürich: Galerie Brandstetter & Wyss
    Hamburg/Deutschland: Galerie Renate Kammer
    Solothurn: Kunstraum Medici
    Darmstadt/Deutschland: Galerie Sander & Ebert
    Auvernier: Galerie Numaga

    1994
    Bern: Galerie Margit Haldemann
    Basel: Galerie Gisèle Linder
    Solothurn: Kunstmuseum, Zeichnungen
    Göttingen/Deutschland: Galerie Heraeus und Jussen

    1993
    Uster: Stadthaus
    Solothurn: Kunstraum Medici

    1992
    München/Deutschland: Galerie Karin Sachs
    Basel: Galerie Gisèle Linder
    Zürich: Galerie Brandstetter & Wyss

    1991
    Solothurn: Galerie Medici
    Hannover/Deutschland: Galerie am Tiergarten

    1990
    Zürich: Galerie Storrer
    Rotterdam/Niederlande: Galerie RAM
    Basel: Galerie Gisèle Linder
    Auvernier: Galerie Numaga

    1989
    Möglingen/Deutschland: Galerie Vayhinger
    Basel: Galerie Gisèle Linder
    Zürich: Galerie Storrer

    1988
    Zürich: Stiftung für konstruktive und konkrete Kunst

    1986
    Solothurn: Kunstmuseum

    1985
    Zürich: Museum Bellerive

    1984
    Bern: Kunstmuseum

    1983
    Zürich: Galerie Peter Noser

    1982
    Hannover/Deutschland: Kunstmuseum Sprengel
    Winterthur: Kunsthalle im Waaghaus

    1981
    Paris/Frankreich: Galerie Denise René
    Baden: Stiftung Trudelhaus

    1980
    Solothurn: Galerie Medici
    Zürich: Galerie Gimpel & Hanover und André Emmerich

    1979
    Genf: M.L. Jeanneret Art Moderne
    Bern: Räume für Ausstellungen, E + O Friedrich
    Kreuzlingen: Galerie Latzer

    1978
    Solothurn: Galerie Medici
    Boissano/Italien: Centro Internazionale di Sperimentazioni Artistiche M.L. Jeanneret
    Den Haag/Niederlande: Galerie Artline
    Münster/Deutschland: Galerie Foerster

    1977
    Hannover/Deutschland: Tiergarten 105
    Krefeld/Deutschland: Galerie Schröer
    Zürich: Galerie Gimpel & Hanover
    Paris/Frankreich: Galerie Denise René

    1976
    Genf: Galerie Ziegler
    Solothurn: Galerie Medici
    San Remo/Italien: Galerie Beniamino

    1975
    Paris/Frankreich: Galerie Denise René

    1974
    Düsseldorf/Deutschland: Galerie Denise René und Hans Mayer
    Solothurn: Galerie Medici
    Amsterdam/Niederlande: Galerie Fagel
    Hamburg/Deutschland: Galerie Kammer
    Delémont: Galerie Paul Bovée

    1973
    Zürich: Galerie Art in Progress

    1972
    Solothurn: Galerie Medici 

     

    Gruppenausstellungen (Auswahl)

    2012
    Spiegel b. Bern: Galerie Haldemann, «Stills in space»

    2011
    Starrkirch-Wil: «Skulpturenweg 2011» mit Carlo Borer, Norbert Eggenschwiler, Bruno Leus, Dieter Lüscher, Fränzi Neuhaus, Thomas Schaub, Christof Schelbert
    Vallorbe: «CARRESPACE»

    2009-10
    Zürich: Galerie Werner Bommer, «Winter-Bilderfest»

    2009
    Egmond aan Zee/Holland: Galerie Conny van Kasteel, «Expo 43»

    2008
    Bern: Galerie Margit Haldemann, «Linie und Raum»

    2007
    Basel: Galerie Ueker & Ueker

    2006
    Martigny: Fondation Louis Moret, «21 ans/Rétrospective 1997-2006»
    Solothurn: Haus der Kunst St. Josef
    Biberist: Schlösschen Vorder-Bleichenberg, «zur Liebe»
    Zofingen: Kunsthaus, «Multiple Art und Originale», mit Gunter Frentzel
    Le Landeron: Fluid Artcanal International 06/07, mit Pavel Schmidt

    2005
    Castelluccio die Pienza/Italien: Mostra internationale di arte contemporanea, «Per la musica»
    Feldbrunnen: Schloss Waldegg, «En plein air - Kunst im Aussenraum»
    Erlach: Galerie René Steiner, «Fil rouge in progress»
    Hamburg/Deutschland: Galerie Renate Kammer

    2003
    Solothurn: Haus der Kunst St. Josef, mit Michael Biberstein und Bernhard Lüthi
    Künstlerhaus S11, Solothurn: «Vision-Illusion-Fiktion». 25-Jahr-Feier des Künstlerhauses: «Glass-Metall Rendez- vous», zusammen mit: Bern Jeger

    2002
    Olten: Kantonsspital, «Kunst im öffentlichen Raum», mit Urs Jost, Heinrich Breiter
    Bex: «Bex&Arts», Trienale de sculptures
    Solothurn: Kunstmuseum, «Bildhauerzeichnungen»
    Amersfoort: Museum voor Constructive en Koncrete Kunst und Zaanstad: Kunstcentrum und Zaandam/alle   Niederlande, «Hommage aan Mondriaan»

    2001
    Starrkirch-Wil: Skulpturenweg, Eisenplastik
    Lostorf: Schloss Wartenfels, «Kunstschaffende und ihre Werkstatt»

    1999-2000
    Eglisau: Galerie am Platz

    2000
    Grenchen: Kunsthaus, «Come in!»

    1999
    Schaffhausen: Museum zu Allerheiligen, «zum Kreis» mit Nigel Hall und Christian Herdag
    Muri BE: Park & Villa Mettlen, «Skulptur 99»
    Burgdorf: Kunsthalle/Markthalle, «Benefiz Schtärnschnuppe»
    Bex: 7e triennale de sculpture contemporaine en plein air
    Solothurn: Reithalle, «ch-edition 4»
    Göttingen/Deutschland: Galerie Eva Mack, mit Antonio Calderara, François Morellet, Aurélie Nemours

    1998
    Köln/Deutschland: Galerie APC, «No comment»
    Hochfelden ZH: Galerie Marie-Louise Wirth, «Skulptur heute»
    Basel: Galerie Gisèle Linder
    Olten: Alte Brücke, Kunstmarkt
    Grenchen: Kunsthaus, «Multiple aktuell»

    1997
    Solothurn: Kunstmuseum, Sommerausstellung
    Hamburg/Deutschland: Galerie Renate Kammer
    Murska Sobota/Slowenien: 13th International Biennial of Small Plastic
    Richterswil: Kunsthaus, Eröffnungsausstellung Skulpturengarten

    1995-96
    Thusis: Skulpturengarten Villa Hestia, «Projekt Carschenna II»Bex VD: Grundstück de Szilassy, 'Bex et Arts 96'
    Zürich: ABB-Industrie-Gelände, 'Kunst 96'
    Schaffhausen: Museum zu Allerheiligen

    1995
    Solothurn: Kunstmuseum, «Aus eigenen Beständen: Skizze, Studie-Zeichnung-Bild»
    Olten: Alte Brücke, Kunstmarkt
    Solothurn: Freitagsgalerie (mit Goldschmiedeatelier Schürer, Biel), «Künstler gestalten Schmuck»
    Lausanne: Galerie Aparté, «petits formats»
    Mülhausen/Frankreich: Université de Haute Alsace, «Artistes franco-suisses»
    Remscheid/Deutschland: Städtische Galerie, «Werkstatt konkrete Kunst»
    Auvernier: Galerie Numaga, «Plier»
    Paris/Frankreich: Galerie Denise René, «Art constru construit»

    1994
    Ludwigshafen/Deutschland: Wilhelm-Hack-Museum, «Konkrete Kunst International»
    Zollikon: Villa Meier-Severini, Sammlung Dr. Hans Koenig, «Perspektiven einer Sammlung»
    Rotterdam/Niederlande: Galerie RAM, «Sculpture City»
    Bern: Galerie Margit Haldemann, «Jubiläumsausstellung»
    Basel: Galerie Gisèle Linder, «Quand je n'ai plus de bleu, je peins en rouge»
    Solothurn: Kantonales Kulturzentrum Palais Besenval: «Aussenwelten - Innenwelten, Landschaft in zeitgenössischer Kunst»

    1993
    Rotterdam/Niederlande: Galerie RAM, mit Michael Biberstein, Josée Pitteloud und Jean Stern

    1992
    Paris/Frankreich: Galerie Denise René, «Art construit»
    Solothurn: Kantonales Kulturzentrum Palais Besenval, «Solothurner Künstlerinnen und Künstler auf Kleinformat»
    Olten: Galerie Zeta, und Solothurn: Kantonales Kulturzentrum Palais Besenval (GSMBA Sektion Solothurn),     «Kleinplastiken und Arbeiten auf Papier»

    1991
    La Tour-de-Peilz: Château, «Regards»
    Olten: Kunstmuseum, «GSMBA-Raum SO»

    1990
    Basel: Galerie Gisèle Linder, «Géométries»
    Den Haag/Niederlande: Galerie Baks, «Tekeningen»

    1989
    Dietikon: «Eisen 89 - Perspektiven Schweizer Eisenplastik 1934-1989»
    Bern: Kunstmuseum, «Ut Poesis Museum»

    1988
    St. Gallen: Olma-Halle, «Helvet' Art»
    Basel: Galerie Gisèle Linder, «Collage/ Assemblage»

    1982
    Solothurn: Kunstmuseum, «Biberstein, Lüthi, Mauboulès»

    1981
    Olten: Kunstmuseum und Stadthaus, «Solothurner Kunst der Gegenwart»

    1980
    Zürich, Kunsthaus, und Lausanne, Musée Cantonal des Beaux-Arts: «Schweizer Museen sammeln aktuelle   Schweizer Kunst»
    St. Gallen: Galerie Buchmann mit Michael Biberstein und Gunter Frentzel
    Lissabon/Portugal: Galerie Nacional de Arte Moderna
    Biel: «7. Schweizer Plastikausstellung»
    New York/USA: The Clocktower, mit D. Christians, A. Kirili, B. Robbins und W. Saunders
    Graz/Österreich: Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum, «Steirischer Herbst»
    Washington/USA: Sculpture Space D. Brown

    1979
    Lissabon/Portugal: «International
    Exhibition of Drawings»
    Olten: Stadthaus (Kunstverein), mit Michael Biberstein und Gunter Frentzel
    Zürich: Strauhof, «16 Solothurner Künstler»

    1978
    Basel: «Hammer-Ausstellung»

    1977
    Bern: Kunsthalle, «III. Berner Kunstausstellung»

    1976
    Paris/Frankreich: «Salon de mai»

    1975
    Solothurn: Kunstmuseum, «Aspekte aus neueren Solothurner Sammlungen»
    Biel: «6. Schweizer Plastikausstellung»
    Paris/Frankreich: «Salon de mai»
    Paris/Frankreich: «Salon des grands et jeunes d'aujourd'hui»

    1974
    Olten: Kunstmuseum
    Dübendorf ZH: Galerie Arte Arena, und Olten: Kunstmuseum, «11 Solothurner Künstler»

    1973
    Genf: Musée Rath
    Biberist: Schlösschen Vorder-Bleichenberg, mit Roman Candio und Eduard Dill


    mehrfach vertreten an der «Art» in Basel sowie an Kantonalen Jahresausstellungen der Solothurner Künstlerinnen und Künstler, an Ausstellungen der (Wander-) Galerie A6, Olten, und an «ch-edition», Solothurn