Sabine Siegfried

Art
Biography
Exhibitions
    • ohne Titel, 2010

      Inkjet Print auf Papier

      Sabine Siegfried

      ohne Titel, 2010

      Inkjet Print auf Papier

      H 15.5 B 22 cm

      Im Rahmen: H 30 B 40 cm

      signiert, datiert und betitelt


      PDF - Objektansicht

    • Hamburger Dom, 1982

      Inkjet Print auf Papier

      Sabine Siegfried

      Hamburger Dom, 1982

      Inkjet Print auf Papier

      H 15 B 22.5 cm

      Im Rahmen: H 30 B 40 cm

      signiert, datiert und bezeichnet


      PDF - Objektansicht

    • ohne Titel, 2010

      Inkjet Print auf Papier

      Sabine Siegfried

      ohne Titel, 2010

      Inkjet Print auf Papier

      H 15.5 B 22 cm

      signiert, datiert und betitelt


      PDF - Objektansicht

  • Studium
    Hochschule für bildende Künste in Hamburg und Universität Hamburg

    seit 1980
    Arbeit mit Sprache und Schrift in verschiedenen Medien:
    auf Papier experimentell und gestisch,
    auf Holztafeln konzeptuell-malerisch
    und raumgreifend-plastisch mit Wandmalerei, Wand-/Buch-Objekten,
    Foto-Text-Collagen und Digital-Prints.

    1992
    Hamburger Arbeitsstipendium für bildende Künste

    seit 1989
    Einzel-und Gruppenausstellungen und raumbezogene Installationen


    Lebt und arbeitet als freie Künstlerin in Hamburg

  • Ausstellungen (Auswahl aus den letzten 12 Jahren)

    2000
    »Heiße Nächte in Tokio«, Ausstellungsraum Holstenwall 7 - Hamburg

    2001
    »on the road with bureau archipel« reading in the installation of Rikrit Tiravanijia, Sabine Siegfried u. Hajo Schiff, Kunsthalle Hamburg / Museum of Contemporary Art

    2001
    ADrift - group exhibition / Rotterdam

    2002
    »There is a Place« group exhibition, Kaispeicher Hamburg

    2004
    »Jan« group exhibition Gallery Applanat, Hamburg, curated by Jan Holger Mauss

    2006
    »Kunst in Hamburg heute«( Art in Hamburg Today), together with Christoph Willumeit,group exhibition, Kunsthalle Hamburg

    2007
    participation in »Biennale de Paris« together with Christoph Willumeit, Paris

    2008/2009
    »Weltempfänger«, together with Christoph Willumeit group exhibition, Kunsthalle Hamburg / Museum of Contemporary Art

    2010
    »The World is Drawing« group exhibition, Incheon Art Platform – Seoul/Korea
    »landscapes – moments – visions« group exhibition, Galerie Renate Kammer

    2012
    Surf + Anarchie + Alchemie, Amtsrichterhaus, Schwarzenbek 

     

    Kurzbeschreibung der Arbeit 

    Sabine Siegfried und bureau archipel thematisieren in ihrer Arbeit den Begriff des imaginären Reisens. Dieser wiederum lässt sich in 2 Unterthemen gliedern. Zum einen Arbeiten zum Begriff des „Fremden“ (zu sehen in den Installationen Schwedenreise und Japan, sowie in den fotografischen Arbeiten inside | outside) zum anderen geht es um Identität und Geschichtsbildung ( Angkor Wat und Somnatisten.)