1. Home
  2. /
  3. Produkte
  4. /
  5. Marc-Olivier Mathez – Lernlandschaften,...

Marc-Olivier Mathez – Lernlandschaften, 2012

Was ist eigentlich Schule und was “kindgerechte” Architektur? Was geschieht im Hamburger Schulbau, wie werden Investitionen genutzt? Das Hamburger Architekturbüro Marc-Olivier Mathez entwickelt im Jahr 2010 ein pädagogisches Schularchitektur-Konzept und orientiert sich dabei an dem niederländischen Architekten Herman Herzberger: schlichter Bau, großzügige Räume, viel Tages- und Kunstlicht, offene Innenräume ohne Flure, Arbeits- und Ruhezonen – zukunftsweisend für Deutschland. Vom 26. Juli bis 18. August 2012 stellte die Galerie Renate Kammer drei der innovativen Schularchitektur-Projekte Mathez’ vor, dokumentiert im dazugehörigen Katalog.

Texte: Thomas Fritsche, Cornelia Manikowsky, Marc-Oliver Mathez, Susanne von Stebut, Louisa-Marie Steenbock , Kay Stöck

Auflage: 500

Format: 27 x 21 cm

Seitenanzahl: 64

Abbildungen: 49 (farbig), 30 (schwarz/weiß)

Verlag: Junius

ISBN: 978-3-88506-025-3

12,00